Sardinien erreichen Sie aus aller Welt per Flugzeug. Aufgrund der Lage unserer Objekte benötigen Sie in den meisten Fällen vor Ort einen Mietwagen. Sollten Sie aus Europa kommen, können Sie alternativ auch mit der Fähre und dem eigenen Fahrzeug anreisen.

Flüge nach Sardinien

Linienflüge nach Sardinien online buchen

Charterflüge nach Sardinien online buchen

Anfrage zur Flugberatung stellen


Wir arbeiten mit allen namhaften Linien- und Charterfluggesellschaften, sowie Low-Cost-Carriern zusammen und sind auf Flüge nach Sardinien spezialisiert. Sie können entweder gleich selbst Ihren Flug bei uns online buchen, indem Sie auf den entsprechenden Link für Linien- oder Charterflüge klicken, oder Sie teilen uns einfach Ihre Wunschdaten mit, wir schlagen Ihnen dann die besten Flugverbindungen vor und schicken Ihnen Flugangebote. Hierfür klicken Sie auf "Anfrage zur Flugberatung stellen".

Die wichtigsten Abflughäfen nach Sardinien sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz: München, Frankfurt, Stuttgart, Köln/Bonn, Düsseldorf, Hannover, Berlin und Augsburg, Zürich, Innsbruck, Graz, Wien und Luxemburg.

Folgende Fluggesellschaften fliegen derzeit die Zielflughäfen Cagliari, Olbia und Alghero auf Sardinien an: Lufthansa, Alitalia, LTU (Charterflug), Hapag Loyd Express (HLX), Rynair, Eurowings, Germania Express, Augsburg Airways, Tyrolean Airways, Welcome Air, Cirrus Airline, Martinair, Luxair, Air One, Alpi Eagles, Meridiana und Minerva Airline.

Fähren nach Sardinien

Sie möchten mit dem Auto oder mit dem Zug anreisen? Auch kein Problem: wir buchen gerne alle Ihre Fährverbindungen vorab, damit Sie auch garantiert einen Platz für die Überfahrt bekommen. Die wichtigsten Fährverbindungen gibt es derzeit von Chivitavecchia, Genua, Livorno und Marseille aus.Die Fähren sind heute im Allgemeinen hervorragend ausgestattet. Zwar ist die Überfahrt nicht ganz kurz, wenn man sich aber entsprechend darauf einstellt, dann genießt man auf diese Weise eine kostengünstige "Minikreuzfahrt" und hat noch den zusätzlichen Vorteil, sich auf Sardinien frei mit dem eigenen Auto bewegen zu können. Eine Fährfahrt kann selbst für erfahrene Traveler zu einem richtigen Erlebnis werden. Im Gegensatz zum Fliegen erlebt man hier Stück für Stück den landschaftlichen und kulturellen Wechsel zwischen seinem eigenen Wohnort und dem Reiseziel. Bei Nachtfahrten empfehlen wir unbedingt das Buchen einer Kabine, damit Sie ausgeruht und erholt auf Sardinien ankommen. Die Kabinen verfügen über ein eigenes Badezimmer,bieten eine gehobene Ausstattung und einen exklusiven Service.

Ein Restaurant und verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten gibt es bei den meisten Fährverbindungen an Bord.Folgende Autofähren fahren Sardinien regelmäßig an: Tirrenia, Moby Lines, Enermar, Linea dei Golfi, Sardinia Ferries und SNCM (von Marseille aus). Klicken Sie bitte auf "Fähranfrage", wir stellen Ihnen dann gerne ein individuelles Angebot zusammen. Da wir mit allen namhaften Gesellschaften direkt zusammenarbeiten können wir Ihnen nicht nur die günstigsten Preise anbieten, sondern Ihnen auch gleich die besten Plätze an Bord sichern.